CS:GO Server erstellen (Windows)

Das erstellen eines Counter-Strike: Global Offensive Servers unter Windows ist sehr einfach weshalb diese Anleitung hier auch sehr kurz ausfällt 🙂

Schritt 1:
Downloaden und Entpacken des SteamCMD-Tools

http://blog.counter-strike.net/wp-content/uploads//2012/04/steamcmd.zip

Schritt 2:

SteamCMD starten.
Dazu per CMD in den Ordner wechseln und steamcmd eintippen.
Danach befindet man sich in der Steam-Console. Gut daran zu erkennen weil nun Steam> am Anfang steht 🙂

Schritt 3:
Einloggen 🙂
UPDATE: Der Login ist nun auch per anonymous möglich. Der command hierzu lautet:

login anonymous

Wer per SteamCMD andere Spiele verwaltet die einen Login brauchen, nutzt bitte seine Logindaten.

login username password

Als Logindaten müsst ihr eure STEAM Logindaten angeben! Solltet ihr den SteamGuard aktiv haben, bekommt ihr beim ersten Login eine Fehlermeldung in der Console sowie eine Mail von Valve in der der Guard-Code steht.
Diesen gebt ihr bitte wiefolgt an:

set_steam_guard_code CODE-AUS-DER-MAIL

Danach dann wieder den Logincommand nutzen.


Schritt 4:
Den Gameserver runterladen.

Nachdem ihr euch nun erfolgreich eingeloggt habt, könnt ihr den Gameserver runterladen.
Dazu legen wir erst das Verzeichnis fest, in dem der Gameserver geladen werden soll.
Das geht mit folgenden Command:

force_install_dir c:\csgo-server\

Der Ordner muss bereits vorhanden sein da es sonst zu Fehlermeldungen kommen kann.

Wenn ein Verzeichnis angegeben wurde, könnt ihr den Download starten. Das geht mit:

app_update 740 validate

Dieser Command startet den Download des Servers.

Wenn der Download bei 100% ist, ist der Server fertig runtergeladen und man kann diesen nun starten.

Schritt 5:
Den Gameserver starten (Nicht aus dem SteamCMD raus. Per normaler Console oder Verknüpfung!)

srcds.exe -game csgo -console +game_type 0 +game_mode 0 +mapgroup mg_bomb +map de_dust

Das war es dann auch schon.

CS:GO Server erstellen (Windows)
5 (100%) 6 votes